Neue Funktion auf Vereinswechsel.de: Der Kalender

Mit dem neuen Kalender auf Vereinswechsel.de haben die Mannschaften Deines Vereins ab sofort alle wichtigen Termine im Überblick. Hier kannst Du Eure Trainingszeiten, Wettkämpfe und Besprechung in einer einfachen Übersicht ankündigen, planen und organisieren.

Wo finde Ich den Kalender?

Ganz einfach! Nach Deinem Login wechselst mit einem klick unter Deinem Profilbild, direkt auf Deiner Vereinsseite. Dort findest Du im linken Navigationsmenü den Punkt “Kalender”.

Jetzt kannst Du im rechten Kopfbereich des Kalenders die Mannschaft auswählen, für welche Du einen Termin eintragen möchtest. Damit dies auch funktioniert, musst Du Mitglied dieser Mannschaft sein.

 

Termine hinzufügen

Der Kalender bietet Dir drei Optionen:

1.) Wettkämpfe

2.) Einmalige Termine (z.B. Besprechungen)

3.) Regelmäßige Termine (z.B. wöchentliches Training)

Pro Kalendertag sind mehrere Einträge möglich. Einen Eintrag erstellst Du, indem Du am entsprechenden Tag, auf das „Plus-Symbol“ klickst.

 

Nach dem Klick auf das entsprechende Symbol brauchst Du nur noch Die entsprechenden Daten in das Formular eingeben und Dein Termin wird ganz automatisch in den Kalender eingetragen.

Eingetragene Termine

Alle Termine haben ihr eigenes Layout und sind somit immer voneinander zu unterscheiden. Jeder Termin ist mit den wichtigsten Eckdaten versehen. Fährst Du mit dem Mauszeiger über den entsprechenden Eintrag, erscheint ein Fenster mit allen Informationen die für diesen Termin angelegt wurden.

 

Wir hoffen, dass wir Dir mit dem neuen Kalender die Vereinsorganisation etwas vereinfachen können. Du hast noch Ideen und Anregungen oder einfach nur ein paar Fragen? Dann sage uns Deine Meinung per E-Mail an: info@vereinswechsel.de

Wir freuen uns auf Dein Feedback. Dein Vereinswechsel.de Team

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>