Vereinswechsel.de Jahresrückblick 2011

Wir hoffen, Ihr hattet ein paar besinnliche und fröhliche Tage. Das Jahr neigt sich nun unweigerlich dem Ende. Doch es war ein gutes Jahr, besonders im Sport hat sich einiges getan. Vettel und Klitschko sind Weltmeister geworden, Nowitzki wurde MVP der Finals und gewann mit seinen Dallas Mavericks die Playoffs und Vereinswechsel.de öffnete seine Pforten für Sportler und Vereine.

Seit der Idee zu Vereinswechsel.de sind nunmehr zwei Jahre vergangen und 2011 spielte dabei eine ganz besondere Rolle. Mit Beginn des Jahres steckten acht Leute aus verschiedenen Kompetenzfeldern Ihre Zeit und Arbeitskraft in das Projekt. Programmierer, Designer, Werber, Medien- und Sportmanager arbeiteten Hand in Hand. So kam es, dass bereits vor dem offiziellen Start der Website zwei Partner gewonnen wurden, welche uns bei der Umsetzung unserer Idee zur Seite standen: der Thüringer Fußballverband und der Thüringer Volleyballverband.

Im Laufe des Jahres konnten wir darüber hinaus noch

  • den Sächsischer Sportverband Volleyball e.V.
  • den Fußballverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • den Handball-Verband Sachsen e.V.
  • Handball-Verband Sachsen-Anhalt e. V.
  • und den Mitteldeutscher Handball-Verband e.V.

als Kooperationspartner gewinnen. Doch bis dahin wurden einige Sachen erreicht, welche wir Euch in unserem Jahresrückblick vorstellen.

JUNI

Im Juni war es soweit. Die Website Vereinswechsel.de öffnete seine Pforten und war von nun an für jedermann öffentlich zugänglich. Verschiedene Verbände gaben uns zudem die Möglichkeit unser Projekt während der Verbandssitzungen oder Staffeltagungen vorzustellen. In Verbindung mit medialer Präsenz in den Stadtmagazinen Takt und Dates, sowie im Allgemeinen Anzeiger und den Tageszeitungen wie Thüringer Allgemeine, OTZ und TLZ konnten wir bereits nach einem Monat unsere ersten 200 Mitglieder verzeichnen. Ein guter und erfolgsversprechender Start.

JULI

Um Euch die Funktionen von Vereinswechsel.de näher zu bringen und Euch mit aktuellen Informationen zu versorgen, steht Euch seit Juli unser Blog (blog.vereinswechsel.de) zur Verfügung.

In detaillierter Handarbeit haben wir das erste Vereinswechsel.de-Video erstellt. In diesem wird Euch unser Projekt anschaulich in Bild und Ton dargestellt. Ein Klick lohnt sich :)

AUGUST

Der neue Sport-Chat

Jeden Monat etwas Neues. Damit Ihr mit Euren Sportfreunden und Vereinsmitgliedern noch schneller und einfacher kommunizieren könnt, wurde der Vereinswechsel.de-Chat integriert. Seit August habt Ihr somit die Möglichkeit all Eure Freunde, welche sich ebenfalls auf Vereinswechsel.de befinden, direkt anzuschreiben sobald sie online sind.

Die Medienpräsenz wurde auch im August weiterhin gepflegt. Einen Blick hinter die Kulissen von Vereinswechsel.de und über die Arbeit in einem Start-Up-Unternehmen gewährten Euch Marcus und Max in einem Interview mit Radio Funkwerk (http://blog.vereinswechsel.de/2011/09/19/interview-radio-funkwerk/).

Ebenso berichtete Boris über die Ideen und Ziele hinter dem Projekt beim Fußballradio 90elf (http://blog.vereinswechsel.de/2011/08/18/169/).

So kam es, dass wir bereits knapp drei Monate nach dem Start von Vereinswechsel.de die 1.000 Nutzer-Marke überschritten haben. Vielen Dank an Euch!

SEPTEMBER

Im September präsentierte sich die Startseite von Vereinswechsel.de in einem neuen Look. Das alte Layout wurde überarbeitet und um einige Funktionen erweitert. Ziel war es, die Übersicht und die Nutzerfreundlichkeit für unsere Besucher zu erhöhen.

Fast zeitgleich mit dem Launch unserer neuen Startseite erhielten wir die freudige Nachricht, dass Vereinswechsel.de für den Thüringer Innovationspreis 2011 nominiert ist.

OKTOBER

Mit der Freude über die Nominierung zum Innovationspreis im Gepäck, mussten wir Euch natürlich gleich etwas Neues auf Vereinswechsel.de bieten. Gesagt, getan! Eine neue Suchmaschine steht Euch seit Oktober zur Verfügung.

Alle Suchkriterien und –mechanismen wurden ein einem zentralen Ort vereint. Unter dem Menüpunkt „suchen & finden“ könnt Ihr Vereine, Sportler, Funktionäre, Wettkämpfe und Sportstätten finden. Ausführliche Informationen zu unserer Suchmaschine >>

NOVEMBER

Am 24.11. war es soweit, Vereinswechsel.de hat sich erfolgreich auf der Innovationsmesse Thüringen präsentiert und erhielt in der anschließenden Preisverleihung, als eines von über 100 beworbenen Unternehmen, die Nominierungsurkunde zum Innovationspreis 2011 in der Kategorie Kommunikation und Medien. Unser Nachbericht zur Messe >>

Die Thüringer Innovationsmesse 2011 war nicht nur für Vereinswechsel.de ein voller Erfolg, sondern auch für einige unserer Standbesucher. So hatte jeder Besucher die Chance mit einem Foto an unserem Facebook-Gewinnspiel teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen. Drei Gewinner gab es am Ende, welche sich über zwei Länderspielkarten Deutschland gegen Frankreich, zwei VIP-Karten FC Carl Zeiss Jena gegen FC Rot-Weiß Erfurt und zwei Karten für das Basketballspiel Alba Berlin gegen Artland Dragons freuen durften.

Im Zuge des Innovationspreises entstand weiterhin ein neues Projektvideo, welches ein professionelles Kamerateam in unseren Räumen aufzeichnete. Es gab viel zu lachen und viel zu proben. Doch am Ende erhielten wir ein schönes Video über unser Projekt. Das Video findet Ihr hier >>

DEZEMBER

Das Gewinnerbild

Das Gewinnerbild

Wir suchten Thüringens größten Fan. Alles was Ihr dazu tun musstet, war es, uns ein lustiges, sportliches, kreatives Bild zu schicken und für dieses Stimmen zu sammeln. Der Sieger wurde über Facebook gewählt und konnte sich über zwei VIP-Karten für das Spiel FC Carl Zeiss Jena gegen FC Rot-Weiß Erfurt freuen.

2011/2012

Und schon war das Jahr vorbei. Wir haben viel geschafft, viel erlebt aber auch viel gelacht. Wir bedanken uns bei all unseren Vereinswechsel.de-Mitgliedern und freuen uns darauf mit Euch gemeinsam ins nächste Jahr 2012 zu gehen.

Euer Vereinswechsel.de Team

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>